...

Private Tour an einem Tag durch Siena & Volterra

 

Siena‘s area is definitely the most spectacular of Tuscany, landscapes, towns and countryside known worldwide. Siena is the hub of all this beauty. Enchants for its authentic beauty and for the medieval ‘ atmosphere in which wraps the visitor, accompanied by the majestic Duomo to Piazza del Campo in a maze of alleys and narrow streets.  Embodies history, art and tradition. Walking through its streets is like walking into an open-air museum and everywhere belonging to the districts, expression of the ancient and rooted Sienese tradition, is alive and tangible. The monumentality of its Cathedral and City hall witness the wealth and power that Siena held back in the middle ages, when it was one of the most important financial center of Europe and was the capital of a country, the republic of Siena, the southern half of Tuscany; Siena was indeed one of the most prolific center of art production and culture, with its academies and the University founded in 1240 and still active;  UNESCO World Heritage Site in 1995.

Tra alabastro e vampiri, cosa vedere a Volterra

Volterra ist eine Stadt, die auf einem Hügel zwischen den Tälern der Flüsse Era und Cecina liegt. Eine der ältesten Städte war eine Metropole der Etrusker. Umgeben von einer doppelten Stadtmauer, der etruskischen und der aus dem 13.

Im Mittelalter war es der Sitz der mächtigsten bischöflichen Grundherrschaft.

Seit jeher ist sie für die Verarbeitung von Alabaster bekannt, dessen Artefakte heute zu den wichtigsten Produkten der italienischen Handwerkskunst gehören.

Volterra ist reich an Kunst, Kultur und Architektur: das Etruskermuseum, die Gemäldegalerie und das Museum für sakrale Kunst.

Der Spaziergang geht weiter in Richtung des künstlerischen und religiösen Herzens der Stadt: Piazza San Giovanni mit der Kathedrale Santa Maria Assunta und dem Baptisterium, wichtige Beispiele der mittelalterlichen Architektur. Auf dem Stadtplatz erhebt sich der Palazzo dei Priori, mit dessen Bau 1208 begonnen wurde und der das älteste städtische Gebäude der Toskana ist.

Außerdem kannst du die prächtigen Ruinen der etruskischen Akropolis und das römische Theater bewundern.

Die umliegende unberührte Landschaft ist von atemberaubender Schönheit; und Volterra mit seiner hohen Lage beherrscht ein gewaltiges Panorama bis hin zum tirrenischen Meer.

Ich freue mich darauf, deine Exkursion zu personalisieren und auf deine Wünsche zuzuschneiden, z.B. Die Tour ist privat.

de_DEDeutsch